Geschäftsbedingungen

 

Geschäftsbedingungen

  1. Definitionen

1.1 SIZZ the brand., mit Sitz in (9723CC) Groningen, Rouaanstraat 23, Handelskammer: 83059318, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL862710091B01.

1.2 Verbraucherkunde: die natürliche Person, die nicht in Ausübung eines Berufs oder Gewerbes handelt und an die die Marke SIZZ Waren liefert oder verkauft, sowie deren Vertreter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und/oder Erben .

1.3 Kunde: die natürliche und/oder juristische Person, die in Ausübung eines Berufes oder Gewerbes handelt und an die von der Marke SIZZ Waren geliefert oder verkauft und/oder Dienstleistungen erbracht werden, sowie deren Vertreter, Bevollmächtigte ), Rechtsnachfolger und/oder Erben.

1.4 Vertrag: der zwischen der Marke SIZZ und dem Verbraucher-Kunden und/oder Kunden geschlossene Vertrag über den Verkauf oder die Lieferung von Waren und/oder die Erbringung von Dienstleistungen, für den diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten.

TEIL I 

Sofern nicht anders angegeben, gelten die Bestimmungen dieses TEIL I dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowohl für Verträge mit Kunden als auch für Verträge mit Verbraucherkunden.

  1. Allgemein

2.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Kostenvoranschläge, Rechtsbeziehungen und Vereinbarungen von und/oder mit der Marke SIZZ.

2.2 Mit der Bestellung erklärt der Verbraucher-Kunde bzw. Kunde sein Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2.3 Alle Angebote und/oder Kostenvoranschläge der Marke SIZZ sind unverbindlich, es sei denn, die Marke SIZZ erklärt ausdrücklich schriftlich etwas anderes.

2.4 Alle Bilder, Spezifikationen und/oder Daten in Angeboten und/oder Kostenvoranschlägen der Marke SIZZ sind Richtwerte und können nicht zu einer Entschädigung oder Kündigung des Vertrags führen.

2.5 Angebote und/oder Kostenvoranschläge der Marke SIZZ gelten nicht automatisch für Nachbestellungen.

2.6 Die Marke SIZZ behält sich das Recht vor, offensichtliche Fehler und/oder Irrtümer in Angeboten und/oder Kostenvoranschlägen zu korrigieren. Für die Folgen von Fehlern wird keine Haftung übernommen. Die Marke SIZZ kann nicht an ihr Angebot gebunden werden, wenn der Verbraucher-Kunde und/oder der Kunde hätte verstehen müssen, dass das Angebot und/oder das Angebot oder ein Teil davon einen offensichtlichen Fehler oder Tippfehler enthielt.

2.7 Abweichungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.

2.8 Zusätzliche (mündliche) Vereinbarungen und/oder Zusagen, die später von oder im Namen von SIZZ the brand getroffen werden, sind nur dann verbindlich, wenn sie ausdrücklich schriftlich von SIZZ the brand bestätigt werden.

2.9 Der Anwendung eventueller Bedingungen des Verbraucher-Kunden und/oder Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2.10 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder aufgehoben sein, bleiben die anderen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

2.11 Besteht der Verbraucher-Kunde bzw. Kunde aus mehr als einer (juristischen) Person, haftet jede dieser (juristischen) Personen gegenüber SIZZ the brand gesamtschuldnerisch für die Verpflichtungen aus dem Vertrag.

2.12 Die Marke SIZZ hat das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und/oder zu ergänzen.

2.13 Ohne schriftliche Genehmigung von SIZZ ist die Marke, der Verbraucher-Kunde und/oder der Kunde nicht berechtigt, Rechte oder Pflichten aus dem Vertrag auf Dritte zu übertragen.

  1. Zustandekommen einer Vereinbarung

3.1 Vorbehaltlich der Bestimmungen der Artikel 3.3 und 3.4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt der Vertrag durch schriftliche Bestätigung durch die Marke SIZZ zustande  der Annahme des Angebots durch den Verbraucher-Kunden und/oder Kunden.

3.2 Wenn der Verbraucher-Kunde und/oder der Kunde das Angebot der Marke SIZZ elektronisch angenommen hat, bestätigt die Marke SIZZ elektronisch die Annahme des Angebots durch den Verbraucher-Kunden und/oder den Kunden.

3.3 Die Marke SIZZ behält sich das Recht vor, den Vertragsschluss innerhalb einer Frist von 5 Werktagen nach Zugang der Annahme durch den Verbraucher-Kunden und/oder Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder ihn nur unter der Bedingung anzunehmen, dass der Versand erfolgt per Nachnahme oder gegen Vorkasse.

3.4 Bei einer Bestellung, bei der die Zahlung nachträglich oder per Kreditkarte gewählt wird, ist die Marke SIZZ berechtigt, eine Prüfung durchzuführen. Aufgrund dieser Prüfung kann die Marke SIZZ eine alternative Zahlungsmethode anbieten oder den Vertragsschluss ablehnen. Bei größeren Bestellmengen kann SIZZ the brand S verlangen, dass die Bestellung per Nachnahme versendet wird. Die Marke SIZZ übernimmt in diesem Fall die Nachnahmekosten.

3.5 Wenn SIZZ the brand den Abschluss des Vertrags auf der Grundlage von Artikel 3.3 und/oder 3.4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verweigert, kann der Verbraucher-Kunde und/oder Kunde keinen Schadensersatz verlangen.

3.6 Wenn die Marke SIZZ ihre Rechte gemäß Artikel 3.3 und/oder 3.4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausübt, während die Bestellung bereits bezahlt wurde, wird die Marke SIZZ versuchen, die Zahlung über die vom Verbraucher-Kunden verwendete Zahlungsmethode zurückzuerstatten und/oder oder Kunde. zu hinterlegen. Sollte dies nicht möglich sein, wird die Marke SIZZ den Verbraucher-Kunden und/oder Kunden kontaktieren, um die Zahlung auf einem anderen Weg zurückzuerstatten.

3.7 Die Marke SIZZ ist berechtigt, den Vertrag in verschiedenen Phasen auszuführen.

3.8 Jeder Vertrag wird unter der entscheidenden Bedingung einer ausreichenden Verfügbarkeit der betreffenden Waren geschlossen.

  1. Preise

4.1 Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

4.2 Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich Verpackungs-, Versand- oder Lieferkosten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

4.3          Eine Preiserhöhung erfolgt innerhalb der Angebotslaufzeit nicht, es sei denn, gesetzliche Maßnahmen machen dies erforderlich oder der Hersteller oder Lieferant führt zwischenzeitliche Preiserhöhungen durch.

5. Zahlung

5.1 Die Marke SIZZ ist berechtigt, die Rechnung sofort nach Vertragsabschluss mit dem Verbraucher-Kunden und/oder Kunden zu stellen.

5.2 Die Zahlung von (Online-)Rechnungen erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum auf die von der Marke SIZZ angegebene Weise und zu den von der Marke SIZZ angegebenen Zahlungsbedingungen. Wenn Sie sich für Klarna entscheiden, gelten die Zahlungsbedingungen von Klarna.

5.3 Im Falle einer (rechtzeitigen) Nichtzahlung durch den Verbraucher-Kunden und/oder den Kunden hat SIZZ the brand das Recht, den Vertrag zu kündigen. In diesem Fall kann der Verbraucher-Kunde und/oder Kunde keinen Anspruch auf Schadensersatz geltend machen.

5.4 Der Kunde ist nicht berechtigt, eine Zahlung aufzurechnen oder auszusetzen.

6. Lieferung

6.1 SIZZ the brand liefert die gekauften Waren oder Dienstleistungen, nachdem der gesamte Rechnungsbetrag sowie die zusätzlichen (Versand-)Kosten vom Verbraucher-Kunden und/oder Kunden an SIZZ the brand bezahlt wurden, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

6.2 Der Lieferort ist die Adresse, die der Verbraucherkunde und/oder Kunde SIZZ the brand mitgeteilt hat.

6.3 Die in den Angeboten oder auf der Website von SIZZ the brand angegebenen Lieferzeiten sind Richtwerte. Aus den genannten Fristen können daher keine Rechte abgeleitet werden. Die Marke SIZZ wird angenommene Verträge mit einem Verbraucherkäufer zügig, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen ausführen, sofern keine andere Lieferfrist vereinbart wurde. Verzögert sich die Lieferung oder kann eine Bestellung nicht oder nur teilweise erfüllt werden, wird der Verbraucher-Kunde spätestens 30 Tage nach Aufgabe der Bestellung darüber informiert. In diesem Fall hat der Verbraucher-Kunde das Recht, den Vertrag kostenfrei zu kündigen.

6.4 Das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlusts der Waren liegt bis zum Zeitpunkt der Lieferung an den Verbraucherkunden oder seinen im Voraus benannten und SIZZ the brand mitgeteilten Vertreter bei SIZZ the brand, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.

6.5 Sofern der Vertrag mit einem Kunden geschlossen wurde, erfolgt die Lieferung ab Lager. Ab dem Zeitpunkt der Lieferung liegt das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlusts der Ware beim Kunden.

7. Gewährleistung und Reklamationen

7.1 Der Verbraucher-Kunde bzw. Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware zum Zeitpunkt der Lieferung zu prüfen. Wenn sich herausstellt, dass der gelieferte Artikel falsch, mangelhaft oder unvollständig ist, muss der Verbraucher-Kunde und/oder Kunde diese Mängel unverzüglich schriftlich an SIZZ the brand melden (bevor er ihn an SIZZ the brand zurücksendet). Eventuelle Mängel oder falsch gelieferte Waren müssen und können SIZZ the brand bis maximal 7 Tage nach Lieferung schriftlich gemeldet werden. Die Ware muss in der Originalverpackung (inkl. Zubehör und dazugehöriger Dokumentation) und im Neuzustand zurückgesendet werden. Bei Ingebrauchnahme nach Entdeckung eines Mangels, Beschädigung nach Entdeckung eines Mangels, Belastung und/oder Weiterveräußerung nach Entdeckung eines Mangels erlischt dieses Reklamations- und Rückgaberecht vollständig.

7.2 Wenn der Vertrag mit einem Kunden geschlossen wurde, müssen alle sichtbaren Mängel innerhalb von 3 Arbeitstagen nach der Lieferung schriftlich an SIZZ the brand gemeldet werden, unter Androhung des Rechtsverlusts.

7.3 Die Garantieregelung und -laufzeit von SIZZ the brand entspricht der Herstellergarantiefrist der gelieferten Waren. Die Marke SIZZ ist jedoch niemals verantwortlich für die endgültige Eignung der gelieferten Waren für jede einzelne Anwendung durch den Verbraucher-Kunden und/oder Kunden oder für Ratschläge bezüglich der Verwendung oder Anwendung der gelieferten Waren.

7.4 Wenn Beschwerden des Verbraucher-Kunden und/oder Kunden von SIZZ the brand als begründet befunden werden, wird SIZZ the brand nach eigenem Ermessen entweder die gelieferte Ware kostenlos ersetzen oder eine schriftliche Vereinbarung mit dem Verbraucher treffen. Kunde und/oder Kunde bezüglich Schadensersatz. , mit der Maßgabe, dass die Höhe des Schadensersatzes stets auf maximal den Rechnungsbetrag der betreffenden Waren begrenzt ist. Die Marke SIZZ haftet jedoch in jedem Fall nur im Rahmen der Bestimmungen von Artikel 11 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

7.5 Die Garantie gemäß Artikel 7.4 erlischt, wenn:

  1. a) Der Verbraucher-Kunde bzw. Kunde hat die gelieferte Ware selbst repariert und/oder bearbeitet oder von Dritten reparieren und/oder bearbeiten lassen;
  2. b) die gelieferte Ware ungewöhnlichen Bedingungen ausgesetzt war oder auf andere Weise nachlässig behandelt wurde oder im Widerspruch zu den Anweisungen von SIZZ, der Marke und/oder auf der Verpackung oder den Etiketten steht;
  3. c) Der Mangel ist ganz oder teilweise auf Vorschriften zurückzuführen, die die Regierung hinsichtlich der Art oder Qualität der verwendeten Materialien erlassen hat oder erlassen wird.

    Kehrt zurück

8.1 Die Rücksendung gelieferter Waren erfolgt auf Kosten und Gefahr des Verbraucher-Kunden bzw. Kunden und ist nur nach schriftlicher Genehmigung von SIZZ the brand unter den von ihr festgelegten Bedingungen zulässig.

8.2 Vollständig oder teilweise verarbeitete Waren, beschädigte Waren und verpackte Waren, bei denen die Verpackung fehlt, können niemals zurückgegeben werden. Bei Rückgabe dieser Artikel erhalten Sie im Gegenzug einen Gutschein.

9. Eigentumsvorbehalt

9.1 Alle an den Verbraucher-Kunden und/oder den Kunden gelieferten Waren bleiben Eigentum der Marke SIZZ, bis alle vom Verbraucher-Kunden und/oder Kunden für die im Rahmen des Vertrags gelieferten Waren geschuldeten Beträge sowie alle Beträge aufgrund etwaiger Mängel beglichen sind zur Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen gegenüber SIZZ the brand vollständig erfüllt sind.

9.2 Solange das Eigentum an der gelieferten Ware nicht auf den Verbraucher-Kunden und/oder Kunden übergegangen ist, ist dieser nicht berechtigt, die Ware zu verpfänden, das Eigentum zu übertragen oder Dritten irgendein anderes Recht daran einzuräumen.

9.3 Der Kunde ist berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware im Rahmen seiner ordnungsgemäßen Geschäftstätigkeit an Dritte zu veräußern und zu liefern. Der Kunde ist verpflichtet, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware gesondert, sorgfältig und als erkennbares Eigentum der Marke SIZZ zu lagern.

9.4 Wenn der Kunde die Bestimmungen von Artikel 9.3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhält, wird vermutet, dass die vorliegenden Artikel der von SIZZ, der Marke, gelieferten Art Eigentum von SIZZ, der Marke, sind.

9.5 Der Verbraucher-Kunde bzw. Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware für die Dauer des Eigentumsvorbehaltes gegen Feuer- und Explosionsgefahr, Wasserschäden sowie Diebstahl zu versichern, der Versicherungsschein kann angefordert und eingesehen werden von SIZZ die Marke auf erste Anfrage. .

  1. Höhere Gewalt

10.1 Im Falle höherer Gewalt ist die Marke SIZZ berechtigt, die Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus dem Vertrag oder eines Teils davon auszusetzen, und der Verbraucher-Kunde und/oder Kunde kann keine Einhaltung oder Entschädigung verlangen.

10.2 Unter höherer Gewalt versteht man jede äußere Ursache sowie jeden Umstand, der nach vernünftigem Ermessen nicht seinem Risiko unterliegen sollte. Verzögerungen oder Nichterfüllung durch unsere Lieferanten, Störungen des Internets, Störungen der Stromversorgung, Störungen des E-Mail-Verkehrs und Störungen oder Änderungen der von Dritten bereitgestellten Technologie, Transportschwierigkeiten, Streiks, staatliche Maßnahmen, Lieferverzögerungen, Fahrlässigkeit von Lieferanten usw Als Fälle höherer Gewalt gelten ausdrücklich auch Erkrankungen des Personals, Mängel an Hilfs- oder Transportmitteln, Hersteller der Marke SIZZ sowie Hilfspersonen.

10.3 Im Falle höherer Gewalt behält sich die Marke SIZZ das Recht vor, ihre Verpflichtungen auszusetzen und ist außerdem berechtigt, den Vertrag ganz oder teilweise aufzulösen oder zu verlangen, dass der Inhalt des Vertrags so geändert wird, dass die Wirksamkeit erhalten bleibt möglich. Unter keinen Umständen ist die Marke SIZZ zur Zahlung einer Geldbuße oder Entschädigung verpflichtet.

10.4 Wenn die Marke SIZZ ihre Verpflichtungen zum Zeitpunkt des Eintritts der höheren Gewalt bereits teilweise erfüllt hat oder ihre Verpflichtungen nur teilweise erfüllen kann, ist sie berechtigt, den bereits gelieferten Teil oder den lieferbaren Teil gesondert in Rechnung zu stellen, und der Kunde ist verpflichtet, diese Rechnung zu bezahlen es handelte sich um eine gesonderte Vereinbarung. Dies gilt jedoch nicht, wenn der bereits gelieferte oder lieferbare Teil keinen eigenständigen Wert hat.

11. Haftung

11.1 Die Haftung von SIZZ the brand sowie seiner Vertreter/Behörden, Mitarbeiter und von SIZZ the brand eingeschalteten Dritten ist stets auf den Betrag beschränkt, der im jeweiligen Fall im Rahmen der geltenden Haftpflichtversicherung von SIZZ the brand ausgezahlt wird, zuzüglich des Betrags des Selbstbehalts, der gemäß den geltenden Versicherungsbedingungen von SIZZ the brand getragen wird. Erfolgt aus irgendeinem Grund keine Zahlung im Rahmen der oben genannten Versicherung, ist jegliche Haftung der Marke SIZZ immer auf den vom Verbraucher-Kunden und/oder Kunden im Hinblick auf den Vertrag gezahlten Betrag oder einen Teil davon beschränkt. im Zusammenhang mit dem die Haftung entstanden ist, ist eine Zahlung an SIZZ, die Marke, bis zu einem Höchstbetrag von 1.000 EUR erfolgt..

11.2 Die Marke SIZZ haftet niemals für indirekte Schäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Folgeschäden (an Personen oder Eigentum), Geschäftsschäden, entgangenen Gewinn oder Einkommen, entgangene Ersparnisse und/oder Schäden aufgrund von Geschäftsstagnation.

  1. Verjährungs-/Ablauffristen

12.1 Sofern der Vertrag mit einem Kunden geschlossen wurde, beträgt die Verjährungsfrist für alle Ansprüche und Einwendungen des Kunden gegen die Marke SIZZ, unbeschadet der gesetzlichen Verjährungsfristen, 3 Monate ab dem Zeitpunkt der Entstehung dieser Ansprüche und Einreden. Sofern der Vertrag mit einem Verbraucherkäufer abgeschlossen wurde, beträgt die vorgenannte Verjährungsfrist 13 Monate.

13. Datenverwaltung

13.1 Wenn ein Verbraucherkunde und/oder Kunde eine Bestellung bei SIZZ the brand aufgibt, werden seine/ihre (persönlichen) Daten in den Kundenstamm von SIZZ the brand aufgenommen. Die Marke SIZZ hält sich an das Datenschutzgesetz (Wbp) und gibt keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

13.2 Die Marke SIZZ respektiert die Privatsphäre der Nutzer der Website und gewährleistet die vertrauliche Behandlung personenbezogener Daten.

13.3 Die Marke SIZZ verwendet in einigen Fällen eine Mailingliste. In jedem Mailing finden Sie Anweisungen, wie Sie aus dieser Liste entfernt werden können.

14. Anwendbares Recht und Streitigkeiten

14.1 Für alle Verträge, auf die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise Anwendung finden, gilt niederländisches Recht. Die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf 1980 (Wiener Kaufrecht/CISG) wird ausdrücklich ausgeschlossen.

14.2 Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit oder aus dieser Vereinbarung werden dem zuständigen Gericht in Groningen vorgelegt, es sei denn, die Marke SIZZ zieht es vor, die Differenz dem zuständigen Gericht am Wohnort des Verbraucher-Kunden und/oder Kunden vorzulegen.

TEIL II 

Die Bestimmungen dieses TEILS II dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Verträge mit Verbraucherkäufern und gelten zusätzlich zu den Bestimmungen von TEIL I dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Falle einer Unvereinbarkeit einer Bestimmung aus diesem TEIL II mit einer Bestimmung aus TEIL I hat die entsprechende Bestimmung aus TEIL II Vorrang.

15. Widerrufsrecht

15.1 Wenn ein Verbraucherkäufer einen Artikel über das Internet, per Telefon oder per Post oder eine Dienstleistung von der Marke SIZZ erworben hat, gilt Folgendes.

Bei der Lieferung von Produkten

15.2 Beim Kauf von Produkten hat der Verbraucher-Kunde die Möglichkeit, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zu kündigen. Diese Bedenkzeit beginnt am Tag nach Erhalt der Ware durch den Verbraucher-Kunden oder einen vom Verbraucher-Kunden im Voraus benannten und SIZZ the brand mitgeteilten Vertreter.

15.3 Während der Bedenkzeit wird der Verbraucher-Kunde den Artikel und die Verpackung sorgfältig behandeln. Sie wird die Sache nur in dem Umfang auspacken oder nutzen, der erforderlich ist, um zu beurteilen, ob sie die Sache behalten möchte. Wenn sie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch macht, sendet sie den Artikel mit sämtlichem mitgelieferten Zubehör und – soweit vernünftigerweise möglich – im Originalzustand und in der Originalverpackung gemäß den angemessenen Anweisungen von SIZZ the brand an SIZZ the brand zurück.

15.4 Möchte der Verbraucher-Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, ist er verpflichtet, SIZZ the brand innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Artikels darüber zu informieren. Der Verbraucher muss dies über das Retourenportal auf der Website mitteilen. Nachdem der Verbraucher-Kunde mitgeteilt hat, dass er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, muss er den Artikel innerhalb von 14 Tagen zurücksenden. Der Verbraucher-Kunde muss nachweisen, dass die gelieferte Ware rechtzeitig zurückgesandt wurde, beispielsweise durch einen Versandnachweis.

15.5 Wenn der Verbraucher-Kunde nicht angegeben hat, dass er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, oder den Artikel nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist nicht an SIZZ the brand zurückgegeben hat, ist der Kauf unwiderruflich.

15.6 Der Verbraucher-Kunde haftet für die Wertminderung der Sache, wenn die Handhabung über das zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise erforderliche Maß hinausgeht.

Bei der Erbringung von Dienstleistungen

15.7 Bei der Erbringung von Dienstleistungen hat der Verbraucher-Kunde die Möglichkeit, den Vertrag ohne Angabe von Gründen für eine Frist von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses zu kündigen.

15.8 Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher-Kunde die angemessenen Anweisungen befolgen, die ihm die Marke SIZZ im Angebot und/oder spätestens bei der Lieferung mitgeteilt hat.

Kosten bei Rücktritt

15.9 Wenn der Verbraucher-Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, trägt er maximal die Kosten der Rücksendung vollständig, sowohl für den Kauf als auch für Dienstleistungen.

15.10 Wenn der Verbraucher-Kunde einen Betrag bezahlt hat, erstattet SIZZ the brand diesen Betrag so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach der Stornierung. Voraussetzung hierfür ist, dass die Hülle bereits bei der Marke SIZZ eingegangen ist.

15.11 Die Marke SIZZ schließt das Widerrufsrecht des Verbraucher-Kunden für Waren und Dienstleistungen gemäß den Absätzen 1 und 2 aus.

15.10.1: Produkte:

  1. a) die von SIZZ die Marke gemäß den Vorgaben des Verbraucher-Kunden erstellt wurden;
  2. b) die eindeutig persönlicher Natur sind;
  3. c) die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgegeben werden können;
  4. d) die schnell altern können;
  5. e) deren Preis schwankt, ohne dass die Marke SIZZ darauf Einfluss hat;
  6. f) für Audio- und Videoaufzeichnungen und Computersoftware, deren Siegel der Verbraucherkunde gebrochen hat.
  7. g) für Hygieneprodukte, deren Siegel der Verbraucherkäufer geöffnet hat.

15.10.2: Dienstleistungen:

  1. (a) etwa die Vermietung von Ferienunterkünften, der Transport von Gütern, die Autovermietung oder Freizeitdienstleistungen, die an einem bestimmten Datum oder in einem bestimmten Zeitraum erbracht werden müssen;
  2. b) mit deren Lieferung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbraucher-Kunden vor Ablauf der Bedenkzeit von 14 Tagen begonnen wurde;
  3. c) betreffend Wetten und Lotterien.

 

 16. Wettbewerbe

      1. Die gewonnenen Gutscheine sind maximal ein Jahr gültig und verfallen danach.
      2. Bei der Rücksendung erhalten Sie einen neuen Gutschein im Wert des Kaufbetrages. Der neue Gutschein behält das alte Ablaufdatum.
      3. Die Kosten für die Rücksendung von Produkten gehen wie bei normalen Bestellungen zu Ihren Lasten.